Abschluss nicht exklusiver Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V zu Fertigarzneimitteln, welche in Apotheken als parenterale Zubereitungen hergestellt werden. - 439588

Abschluss nicht exklusiver Rabattverträge nach § 130a Abs. 8a SGB V zu Fertigarzneimitteln, welche in Apotheken als parenterale Zubereitungen in der Onkologie zur unmittelbaren ärztlichen Anwendung hergestellt werden. Innerhalb des Zeitraumes vom 1.3.2018 bis zum 29.2.2020 werden kassenartenübergreifende Open House-Verträge zu verschiedenen Wirkstoffen angeboten und können jederzeit für die Region Rheinland-Pfalz/Saarland abgeschlossen werden. Bei der Herstellung entsprechender Zubereitungen sind Apotheken gemäß § 129 Abs. 1 SGB V bei bestehenden Verträgen nach § 130a Abs. 8a SGB V verpflichtet, die Produkte der Vertragspartner zu verwenden.

Sing Up  or  Login

European Union and European Economic Area TED information System public procurement and contests. Subscribe to EU and EEA public sector ads and offers relevant to your business. Search and filter your current public procurement ads, use the archive. Quickly and easily sign up for tenders subscriptions.
European Union daily e-mail alerts with the latest public tenders subscription price 14 days 3 months 6 months One year
Free 15 € 27 € 48 €

* The prices listed are valid when you select the 1 Common Procurement Vocabulary (CPV) Classification Code.

* All prices incl. VAT.